Jungfernhäutchen


Jungfernhäutchen
Jụng|fern|häut|chen (für Hymen)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jungfernhäutchen — (Hymen, Scheidenklappe), s.u. Genitalien B) a) dd) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jungfernhäutchen — Jungfernhäutchen, s. Hymen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jungfernhäutchen — Hymen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Jungfernhäutchen — Jụng|fern|häut|chen 〈n. 14; Anat.〉 dünnes, ringförmiges Häutchen am Eingang zur Scheide, das beim ersten Geschlechtsverkehr zerreißt; Sy Hymen1 * * * Jụng|fern|häut|chen, das: ↑ 2Hymen. * * * I Jungfernhäutchen   (Hymen): eine etwa ringförmige… …   Universal-Lexikon

  • Jungfernhäutchen — Jungfer: Das Wort, das heute fast nur noch in der Verbindung »alte Jungfer« gebräuchlich ist, hat sich in spätmhd. Zeit – unter Abschwächung des zweiten Bestandteils – aus mhd. juncvrou‹we› »junge Herrin, Edelfräulein« (vgl. Jungfrau ‹↑ jung›)… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Jungfernhäutchen — Der Hymen (griechisch ὑμήν Haut, Häutchen , auch auf Hymenaios, den griechischen Hochzeitsruf, bezogen) – im Deutschen das Jungfernhäutchen, manchmal auch das Hymen – ist eine dünne Membran, die die Vaginalöffnung teilweise überdeckt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jungfernhäutchen — Jụng·fern|häut·chen das; eine dünne Haut, die die Scheide einer ↑Jungfrau (1) teilweise verschließt; Med Hymen <das Jungfernhäutchen reißt> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Jungfernhäutchen — (Med.): Hymen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Jungfernhäutchen — Jụngfernhäutchen vgl. Hymen …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Jungfernhäutchen, das — Das Jungfernhäutchen, des s, plur. ut nom. sing. eine Haut, mit welcher die Mündung der Mutter bey dem weiblichen Geschlechte verschlossen seyn soll, und deren unverletzte Anwesenheit von vielen für ein Zeichen der Jungfrauschaft gehalten wird;… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart